23.01.2020, 19 Uhr: Eröffnung "ZORAN MUSIC - Faszination der Malerei"

Diese größte jemals gezeigte Mušič-Ausstellung mit musealem Anspruch präsentiert rund 180 Werke des internationalen Künstlers aus 21 Privatsammlungen!

 

Die Schau umfasst den Zeitraum der 1940er Jahre bis hin zu seinem Spätwerk und alle Themenbereiche: Landschaftsdarstellungen Dalmatiens, der Toskana und Umbriens, Porträts und Genreszenen von Bauern und Fischern, Stadtbilder aus Paris und Venedig sowie Gemälde aus seiner berühmten Cavallini-Serie. Diese Pferdedarstellungen wurden zu einem Symbol der Freiheit und Menschlichkeit. Ebenfalls Teil der Ausstellung: seine berührenden wie  gleichermaßen schockierenden Arbeiten der Serie Wir sind nicht die Letzten aus den 1970er Jahren – Zeugnis des unauslöschlichen Traumas seiner Erlebnisse im Konzentrationslager Dachau.

Kuratiert von Siegbert Metelko. Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit Galerie Magnet.

TIPP: Im Living Studio der Stadtgalerie werden vom 23. Jänner bis 1. März 2020 rund 50 Papierarbeiten, eine Schenkung von Zoran Mušič an die Stadt Klagenfurt aus dem Jahre 1992, gezeigt!

 

Abb.: Cavallo azzurro, Öl/Leinwand, 1951, Galerie Magnet