17. September / 19 Uhr Eröffnung "HANS HIESBERGER - Retrospektive"

Die Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt stellt das Lebenswerk eines der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler Kärntens in den Fokus.

Der Bogen spannt sich von den frühen Arbeiten der Akademiezeit, hauptsächlich Porträts und Stillleben, über die Landschaftsaquarelle der 1970er und 1980er Jahre bis  zu den fast abstrakt wirkenden und farbenfrohen Ölbildern
der Gegenwart.

Hans Hiesbergers Gefühl für eine subtile Chromatik, seine zeichnerische Begabung kommen in den Werken
dieser Schau, unter welchen sich viele Leihgaben aus den Kunstsammlungen der Stadt und des Landes,
sowie aus Privatbesitz befinden, zur Geltung.

In den letzten Jahren ist es still um Hans Hiesberger gewesen.  Umso mehr ist es an der Zeit, einen Querschnitt
seiner Arbeiten aus den letzten 60 Jahren zu zeigen. Anlass ist sein 80. Geburtstag, den er im Vorjahr feierte.

 

Abb.: Hans Hiesberger, Veli Losinj, 1970, Aquarell / Kunstsammlung der LH Klagenfurt a.Ws.