Living Studio Extra

Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Living Studio Extra" präsentiert die Stadtgalerie Klagenfurt jeweils in den Monaten Mai und September außerhalb ihrer eigenen Räume, im Architektur Haus Kärnten, St. Veiter Ring 10 / Klagenfurt, außergewöhnliche Projekte.
 

ERNST PETER PROKOP
GEWACHSENES, BELEUCHTET

 

Licht gibt Form und Gestalt Charakter, hebt das
Besondere hervor und lässt Gegenstände leuchten.
So war es bei den alten Meistern wie Pieter und
Willam Claesz, bei Vermeer und Van Dyck.
Diese Methode des gestaltenden Lichts setzt auch Ernst Peter Prokop in seinen Stillleben-Fotografien ein. Obst- und Gemüsearrangements erhalten durch bewusst gesetzte Lichtakzente eine besondere Strahlkraft.
„Lightpainting“ wird diese Methode genannt, bei der durch gezieltes Beleuchten einzelne Teile
besonders hervorgehoben werden.
Das punktuell verwendete Licht bildet tiefe Schatten,
Streiflicht hebt Details plastisch hervor und gibt dem
Gegenstand Räumlichkeit und Tiefe.
Prokops Bilder sind Referenz an die Großen der Malerei und Neuinterpretation mit den technischen Mitteln der Fotografie.

 

TIPP
11. September | 14.00 - 20.00 Uhr
"COME TOGETHER"

Ein gemütliches Zusammensein und die Möglichkeit zu anregenden Gesprächen mit dem Künstler in entspannter Atmosphäre.
 

Ausstellungsdauer: 1. bis 25. September 2020

Zitronen, Prokop