MARKO LIPUŠ | Tactics

6. Juni bis 22. Juli 2012


Unweit der Klagenfurter Partnerstädte Nova Gorizia und Gorizia liegt das kleine idyllische Örtchen Šmartno, in dem sich seit 1988 das Künstleratelier der Stadt Klagenfurt befindet. Viele namhafte Kärntner KünstlerInnen haben hier bereits gearbeitet, u. a. Paul Kulnig, Ute Aschbacher, Eduard Lesjak und Liekfeld-Rapetti. Erstmals vergab die Stadt heuer an einen der BewerberInnen für die Dauer des Aufenthaltes (= 6 Monate) ein Stipendium und die Möglichkeit, die im Atelier Šmartno entstandenen Arbeiten im Living-Studio der Stadtgalerie auszustellen und mit einer Live-Art-Performance besondere Akzente zu setzen. Heuriger Stipendiat ist der Eisenkappler Künstler Marko Lipuš.
 

Echte Spielfigur 2, 2011

Echte Spielfigur 2, 2011

Echte Spielfigur 4, 2011

Echte Spielfigur 4, 2011

Echte Spielfigur 12, 2011

Echte Spielfigur 12, 2011