Antonio de Felipe - LPOP


28. Sept. 2012 bis 10. Feber 2013

Antonio de Felipe (*1965 in Valencia), Spaniens einflussreichster POP-ART-Künstler, beeindruckt mit einem faszinierenden Werk voller Esprit, Lebendigkeit und Überraschungen. Er verwendet Bilder und Themen der Popkultur als Grundlage, vermischt sie mit Motiven aus der klassischen Malerei oder der Avantgarde-Kunst und verwandelt sie so in etwas komplett Neues, das jetzt in einem völlig anderen Kontext steht.

Antonio de Felipes umfangreiches Werk besteht aus vielen verschiedenen Serien. Die wichtigsten sind LOGOTIPOS (der Kunst- und Werbewelt gewidmet), VACAS (hier dreht sich alles um das Thema „Kuh“), POPSPORTS (eine ungewöhnliche Mischung aus Kunst und Cartoons vor dem Hintergrund unterschiedlichster Sportarten), CINEMASPOP (die Welt des Kinos steht im Mittelpunkt) und seine neueste Serie LPOP, die den berühmtesten Schallplatten-Covers der Geschichte Anerkennung und Respekt zollt.

Die Stadtgalerie Klagenfurt präsentiert aus all diesen Themenbereichen rund 70 knallig-bunte, großformatige Werke und bietet so einen wunderbaren Überblick über sein bisheriges Schaffen. Die Zusammenstellung erfolgte durch den Künstler selbst. Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Thomas Levy, Hamburg.