ARNOLD PÖSCHL - Küstenland
Eröffnung: 2. Mai 2017, 19 Uhr
Dauer: 3. Mai bis 26. Mai 2017

„Nach vielen Fernreisen in die weite Welt will ich mich als Fotograf rückbesinnen und von meiner Heimat aus mit dem Auto oder Zug Richtung Meer reisen. Dabei will ich den Kulturraum des ehemaligen Küstenlandes fotografisch erfassen. Meine Schwerpunkte liegen dabei auf Kunst, Kulinarik, Landschaft und Geschichte. Ich will Menschen begleiten,
die mir diese Themenfelder näherbringen und mit denen ich diese Gebiete erschließen kann.
"

Die Nähe Kärntens zum Meer soll spürbar werden.
Ich will Portraits der Menschen zeigen, die zwischen dem Mittelmeer und Kärnten hin und herreisen (Menschen die in den Bergen und an der See zu Hause sind). Landschaftsfotografien sollen das Grenzland Kärntens und das Küstenland vor der Haustüre Kärntens zeigen.“  
Arnold Pöschl