JULIA HOHENWARTER

Johnny
26. Juni bis 21. Juli 2013
Täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr
Freier Eintritt!

Julia Hohenwarter hat 2012 im Zuge eines Stipendiums der Kulturabteilung
der Stadt Klagenfurt 6 Monate – von Juli bis Dezember –  in dem von Stadt
und Land gemeinsam angemieteten Pariser Künstleratelier gelebt und gearbeitet. Mit diesem Stipendium verbunden ist auch eine Präsentation
ihrer Werke im Living Studio der Stadtgalerie Klagenfurt.


Blick in die Ausstellung

Julia Hohenwarter, 1980 geboren, studierte nach der Matura am BRG Viktring Architektur an der Technischen Universität Wien und Graz und ist Absolventin
der Akademie der bildenden Künste Wien.
Seit 2005 kann sie zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland aufweisen.
Julia Hohenwarter lebt und arbeitet in Wien.

Blick in die Ausstellung

Die Momentaufnahme in skulpturaler Form - weil ihr sogleich das sofortige Verschwinden inbegriffen ist - beschäftigt mich in meiner künstlerischen Arbeit.
Für dieses flüchtige Festhalten einer Form ist Raum eben eine aus Bewegung konstituierte Angelegenheit.
Diese Bewegung wird so zum Ausgangsmaterial für Zeichnungen, Objekte und Installationen, welche zwischen ihrer Auflösung und ihrem Bestehen oszillieren. Anwesende Abwesenheiten also.

Julia Hohenwarter, 2013