BELLA BAN

was ich niemals aussprach


Mit 26. April 2013 hat die Kulturabteilung der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee in der Alpen-Adria-Galerie mit der speziellen Ausstellungsreihe TON.HOF.SICHT begonnen:
 

Der Tonhof in Maria Saal, ab 1960 eine Art Künstler-Sommerresidenz vor allem der Wiener Avantgarde, ist in der Erinnerung jener, die sich in seiner Blütezeit dort als Gäste aufhielten, jeweils ein eigener, gehüteter Mythos. Dort waren die Musik und das Wort zuhause - bildende Künstler standen in der “zweiten Reihe”.
 

In der Ausstellungsreihe TON.HOF.SICHT reflektieren drei Kärntner Künstlerinnen ihre Zeit am Tonhof, die Begegnung mit den Tonhof-Besitzern Maja und Gerhard Lampersberg, dessen Geburtstag sich heuer zum 85. Mal jährt. Den Anfang machte die Künstlerin Caroline, es folgen in zweimonatigem Ausstellungsrhythmus Bella Ban und Inge Vavra.
 

Begleitend dazu macht Heiner Hammerschlag, guter Freund und Nachbar der Lampersbergs, Artefakte und Fundstücke (Fotos, Bilder, Texte und Kompositionen) aus dem Besitz von Freunden des Ehepaares Lampersberg der Öffentlichkeit zugänglich. 
 
 
GERHARD LAMPERSBERG: KOMPONIST. DICHTER. POETISCHER ACTEUR - so nennt sich die Schau im kleinen Raum der Alpen-Adria-Galerie, die der schillernden Person und dem vielschichtigen Werk des Künstlers gewidmet ist und mit Beispielen aus seinem musikalischen Werk untermalt wird. Ausstellungsmaterial gibt es dafür genug und so wird die Doku jeweils zu den drei Hauptausstellungen auch dreimal geändert. Der Kurator der Schau, Heiner Hammerschlag, hat im Laufe der letzten Jahre einiges zum Geschehen am Tonhof publiziert und auch zwei kleinere Gedächtnisausstellungen in Maria Saal gemacht.


BELLA BAN – was ich niemals aussprach
12.7. bis 1.9.2013
Täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr
Feiertags außer Montag von 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei!


Downloads:

hortus conclusus, 2012, Digitaldruck auf Leinwand im Vordergrund am Boden: de profundis, 2012, Glas geritzt / Metall

hortus conclusus, 2012,
Digitaldruck auf Leinwand
im Vordergrund am Boden:
de profundis, 2012, Glas geritzt / Metall

Il Compositore (Kopf Lampersberg), 1989, Eisenguss lackiert

Il Compositore (Kopf Lampersberg),
1989, Eisenguss lackiert